Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen  Mehr Infos

AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Allgemeines

1.1 Anbieter ist: Fine Blankeneser Goods GmbH, Elbterrasse 3a, D-22587 Hamburg, Deutschland, Telefon +49 (0)171 6818765, E-Mail: info@fineblankenesergoods.com (im Folgenden: Anbieter).
1.2 Diese AGB gelten für die Bestellung von Waren im Onlineshop des Anbieters unter https://www.fineblankenesergoods.com.
1.3 Der Verkauf alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 18 Jahren ist nach dem Jugendschutzgesetz nicht zulässig. Der Kunde versichert, dass er volljährig ist.
1.4 Bestellungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung der Artikel auf der Website ist noch kein Angebot zum Vertragsschluss, sondern eine Aufforderung, eine Bestellung abzusenden. Die Vertragserklärung wird vom Kunden durch seine Bestellung abgegeben.
2.2 Die Bestellung ist mit einem Benutzerkonto möglich, für das sich der Kunde kostenlos registrieren kann, oder ohne Benutzerkonto als Gastbestellung. Der Kunde kann Artikel auswählen und mit dem Button „In den Warenkorb“ unverbindlich in den Warenkorb legen. Der Inhalt des Warenkorbes kann jederzeit über das Warenkorb-Symbol (rechts oben) aufgerufen werden, um bei einem Artikel die Anzahl zu ändern oder den Artikel wieder zu entfernen. Der Kunde kann noch einmal alle Daten überprüfen, bevor er durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ eine verbindliche Vertragserklärung abgibt. Bis hierhin kann er jederzeit zurückspringen und seine Daten korrigieren oder den Bestellvorgang durch Schließen des Browserfensters abbrechen. Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung unverzüglich per E-Mail. Diese Bestätigung ist noch keine Annahmeerklärung.
2.3 Der Vertrag kommt mit Absenden der Zahlung durch den Kunden zustande.
2.4 Es besteht kein Anspruch auf Abschluss eines Vertrages. Der Anbieter behält sich die Ablehnung einer Bestellung vor, insbesondere bei Zweifel an der Richtigkeit des vom Kunden angegebenen Alters. Der Kunde wird über die Ablehnung unverzüglich benachrichtigt.
2.5 Der Vertragstext (Bestellung und AGB) wird nicht gespeichert und ist dem Kunden nicht zugänglich.

3. Lieferung

3.1 Die Lieferung erfolgt bei Zahlung per Vorkasse mit Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, Sofortüberweisung, PayPal innerhalb von fünf Werktagen ab Eingang der Bestellung; bei Zahlung per Vorkasse durch normale Banküberweisung beträgt die Lieferfrist 10 Werktage ab Eingang der Bestellung. Dies gilt nicht, wenn bei einem Artikel eine andere Lieferfrist vermerkt ist. Ist ein Produkt nicht innerhalb der Lieferfrist lieferbar, teilt der Anbieter dies dem Kunden unverzüglich mit.
3.2 Die Lieferung erfolgt als Paket mit DHL, wenn die Bestellung ein Gesamtgewicht von bis zu 20 kg hat. Bei einem Umfang zwischen 20 und 31,5 kg erfolgt die Lieferung als Paket mit Hermes.
3.3 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies dem Kunden zumutbar ist. Infolge der Aufteilung der Lieferung zusätzliche Versandkosten trägt der Anbieter.

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse mit Kreditkarte, SEPA-Lastschrift, Sofortüberweisung, PayPal oder normale Banküberweisung.
4.2 Bei der Zahlung mit Kreditkarte wird die Kreditkarte sofort belastet.
4.3 Bei der Zahlung per SEPA-Lastschrift wird das Girokonto sofort belastet.
4.4 Bei der Zahlung per Sofortüberweisung löst der Kunde eine Überweisung von seinem Bankkonto auf das Bankkonto des Anbieters aus.
4.5 Bei der Zahlung per PayPal wird der Kunde auf die Website von PayPal umgeleitet und nach Auslösen der Zahlung zum Onlineshop des Anbieters zurückgeleitet.
4.6 Geht bei Bezahlung durch normale Banküberweisung der vollständige Gesamtbetrag nicht innerhalb von fünf Werktagen auf dem Konto des Anbieters ein, ist dieser berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

5. Versandkosten

5.1 Die Versandkosten werden anhand des Gesamtgewichts der bestellten Waren ermittelt und vor Absenden der Bestellung angezeigt.
5.2 Lieferungen mit einem Gewicht über 31,5 kg sind nicht über den Onlineshop möglich. Der Kunde wird bei einer solchen Lieferung gebeten, mit dem Anbieter Kontakt aufzunehmen. Der Anbieter wird dem Kunden ein Angebot für einen kostenoptimierten Versand aufgeteilt auf mehrere Pakete oder als Paletten-Versand über eine Spedition unterbreiten.
5.3 Versandkostenfreie Lieferung: Entscheidet sich der Kunde für den Status als ANKER-Kunde, sind alle weiteren Lieferungen innerhalb der folgenden 12 Monate versandkostenfrei. Nach 12 Monaten kann der ANKER-Status erneuert werden. Dazu muss der Kunde erneut versandkostenpflichtig bestellen und sich für den Status als ANKER-Kunde entscheiden. Voraussetzung ist, dass der Kunde Letztverbraucher (kein gewerblicher Abnehmer) ist, ein Benutzerkonto hat bzw. neu angelegt hat und als Gegenleistung seine Einwilligung erteilt, vor Ablauf der 12 Monate per E-Mail an die Möglichkeit zur Erneuerung erinnert zu werden. Wird die Einwilligung widerrufen oder das Benutzerkonto gelöscht, endet der Status als ANKER-Kunde sofort.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel bleiben Eigentum des Anbieters, bis die Kaufpreisforderung vollständig beglichen ist.

7. Widerrufsrecht

7.1 Ist der Kunde Verbraucher, hat er ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB)

a) Widerrufsrecht bei einheitlicher Lieferung der Waren

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fine Blankeneser Goods GmbH, Elbterrasse 3a, D-22587 Hamburg, Deutschland, Telefon +49 (0)171 6818765, E-Mail: info@fineblankenesergoods.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür die beigefügte Muster-Widerrufsformular-Datei verwenden, die jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben – es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

b) Widerrufsrecht bei getrennter Lieferung der Waren aus einer Bestellung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fine Blankeneser Goods GmbH, Elbterrasse 3a, D-22587 Hamburg, Deutschland, Telefon +49 (0)171 6818765, E-Mail: info@fineblankenesergoods.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür die beigefügte Muster-Widerrufsformular-Datei verwenden, die jedoch nicht vorgeschrieben ist
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben – es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Zur Erklärung des Widerrufs kann das folgende Formular verwendet werden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Muster-Widerrufsformular


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Fine Blankeneser Goods GmbH, Elbterrasse 3a, D-22587 Hamburg, Deutschland, Telefon +49 (0)171 6818765, E-Mail: info@fineblankenesergoods.com:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden
– Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

8. Gewährleistung

Im Falle von Mängeln der Ware hat der Kunde die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Gewährleistungsfrist bei neu hergestellten Sachen beträgt zwei Jahre ab der Lieferung.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher, führt dies nicht dazu, dass er den Schutz durch solche gesetzlichen Bestimmungen des Landes seines gewöhnlichen Aufenthaltes verliert, von denen nicht vertraglich abgewichen werden darf.
9.2 Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist Hamburg, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.